Mahnwache: Bürger gehen wegen Strabs in die Luft!

Mahnwache am 17.11.2019 am Rathaus

Am Montag, den 18.11.2019 findet eine weitere Anhörung der Sachverständigen im Landtag statt, die für alle betroffenen Bürger ein sehr wichtiger Termin ist. Gemeinsam mit anderen Bürgerinitiativen haben wir daher beschlossen, genau VOR diesem wichtigen Termin dem Landtag zu signalisieren, dass uns das Thema und die Haltung einiger Politiker wütend macht.

Deshalb wollen wir eine kleine Mahnwache mit roten Luftballons halten, als Zeichen, dass wir als Bürger zusammenstehen und wir „gemeinsam“ in die Luft gehen, falls diese Beiträge beibehalten werden sollten.

Am 17.11.2019, einen Tag  vor der Anhörung im Landtag NRW zum Thema Straßenbaubeiträge, planen wir eine Mahnwache unter dem Motto „ Bürger gehen wegen der Strabs in die Luft“ auf dem Rathausplatz in Sundern.

Hierzu laden wir alle interessierten Bürgerinnen/Bürger ein dazuzukommen, um zu zeigen, das wir für eine endgültige Abschaffung der Beiträge sind!

Wir treffen uns um 12.30 Uhr ⏰ am Rathaus!

Gegen 13 Uhr sollen dann 50 Stk. 40cm dicke, rote Heliumballons an langen Bändern in die Luft steigen und dort für eine Stunde zu bleiben!

Gerne dürfen Protestplakate mitgebracht werden!

Wir lassen die Ballons aus Umweltschutzgründen nicht fliegen und jeder nimmt seine Sachen, einschließlich Müll wieder mit nach Hause und entsorgt diesen ordnungsgemäß!!!

Auch Bürger aus anderen Städten sind dazu herzlich eingeladen!

‼️Schön wäre auch, wenn sich andere Bürgerinitiativen landesweit an diesem Tag zur gleichen Zeit mit solch einer Aktion beteiligen würden!